Das Leben steckt voller Möglichkeiten. Sie wollen sich verändern? Wir begleiten Sie. Vereinzelt können wir in einigen Bildungsgängen noch freie Plätze anbieten:

- BFE: Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung, Schwerpunkt Service

- FOS: Fachoberschule für Sozialwesen

Durch unsere Certqua-Zertifizierung können wir auch Umschülerinnen und Umschülern mit Bildungsgutschein, Studienabbrechern bei ausreichender Qualifizierung oder Rückkehrerinnen aus ihrer Elternzeit kurzfristig den Einstieg in unsere Fachschulen FSP und FSH ermöglichen:

- FSP kon: Fachschule für Sozialpädagogik (Ausbildung zur Erzieherin/ zum Erzieher)

- FSH: Fachschule für Heilerziehungspflege (Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin / zum Heilerziehungspfleger)

Bitte wenden Sie sich an unser Beratungsteam:

 

 
 

Wegweiser - Finden Sie hier den Bildungsgang, der zu Ihnen passt.

Welchen Abschluss haben Sie?

Welches Berufsfeld interessiert Sie?

Welchen Abschluss wollen Sie?

Anmeldeverfahren zum Schuljahr 2019/20:

Das neue Schuljahr beginnt am 28.08.2019. Am Ende der ersten Schulwoche werden nicht angetretene Schulplätze aus den Wartelisten gefüllt.

Unser Nachbesetzungstermin für das Schuljahr 2019/20 wird der Freitag, 30.08.2019 von 10 - 12 Uhr sein.

Eine persönliche Anwesenheit ist unbedingt erforderlich. Die Liste der Unterlagen finden Sie hier.

In folgenden Bildungsgängen können wir noch freie Plätze anbieten:

  • Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung (BFE)
  • Fachoberschule für Gesundheit und Soziales (FOS)
  • Fachschule für Sozialpädagogik (Erzieherausbildung FSP konsekutiv)
  • Fachschule für Heilerziehungspflege (Heilerziehungspflegeausbildung)

In den übrigen Bildungsgängen können wir zum jetzigen Zeitpunkt leider nur Wartelistenplätze vergeben.

Richten Sie bitte alle Anfragen zur Anmeldung und zum Verfahren der Wartelisteplätze per Mail an:

Für unser Anmeldeverfahren gilt immer:

  • Jede Anmeldung wird im Rahmen eines persönlichen Beratungs- und Bewerbungsgesprächs entgegengenommen.
  • Bringen Sie bitte alle erforderlichen Anmeldeunterlagen inclusive ausgedrucktem Online-Anmeldeformular mit.  Bewerbungen per Post werden nicht berücksichtigt.  
  • Sofern Sie noch nicht volljährig sind, muss der / die Erziehungsberechtigte Ihre Anmeldung unterschreiben.
  • Wo Beratungen und Anmeldungen stattfinden, entnehmen Sie jeweils den Aushängen an den Eingangstüren.

Bringen Sie bitte folgende Bewerbungsunterlagen mit zum Anmeldetag (Anmeldungen per Post werden nicht berücksichtigt):

  • ein vollständig ausgefülltes und ausgedrucktes Online-Anmeldeformular
  • eine vollständige Bewerbungsmappe:
    • aktuelles Foto
    • aussagekräftiges Bewerbungsanschreiben
    • aktueller und lückenloser Lebenslauf
    • Zeugnis des erforderlichen Schulabschlusses
      und/oder der erforderlichen Berufsausbildung/-erfahrung
      bzw. auch das letzte Zeugnis (beglaubigte Kopien oder Kopien plus Originale zur Vorlage)
      Hier finden Sie die Voraussetzungen für alle Bildungsgänge auf einen Blick.
    • ggf. Nachweise, Bescheinigungen, Zertifikate etc.
  • Hinweis für Interessenten der Bildungsgänge: