Berufsabschluss in 2 Jahren - optional mit FOR / FOR Q

 

 

 

 

Dauer:

Die Berufsfachschule für staatlich geprüfte SozialassistentInnen dauert 2 Jahre.

Voraussetzungen:

Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder nach Klasse 10  
Motivation
Interesse
Lust auf Praxis
Engagement

 

Mit dem Berufsabschluss der staatlich geprüften Sozialassistenten/ der staatlich geprüften Sozialassistentin und ggf. der Fachoberschulreife (FOR / FOR Q) haben Sie vielfältige Perspektiven:

  • Mögliche Berufs- und Tätigkeitsfelder1
    • Pflegehelfer
    • Betreuungskraft Demenz
    • Integrationshelfer
    • in Seniorenheimen
    • bei ambulanten Diensten
    • im familienunterstützenden Dienst
    • in Schulen für Menschen mit Behinderungen
    • in Wohn- und Werkstätten für Menschen mit Behinderung
    • in integrativen Kindertagesstätten
    • in integrativen Schulen
    • …und vieles mehr!
       
  • Weitere Ausbildung:
    • Gesundheits- und Krankenpfleger
    • Altenpfleger (Verkürzung von 3 auf 2 Jahre möglich)
    • Heilerziehungspfleger (in der Fachschule für Heilerziehungspflege)
    • Erzieher (in der Fachschule für Sozialpädagogik)
    • …oder andere!
  • Höherer Schulabschluss:

Mit dem Berufsabschluss und der Fachoberschulreife (FOR) können Sie auch das Fachabitur erwerben:

  • Fachoberschule Gesundheit/Soziales (in nur einem Jahr)
  • Höhere Berufsfachschule Gesundheit/Soziales (in 2 Jahren)

Mit der Fachoberschulreife mit Qualifikationsvermerk (FOR Q) haben Sie die Zugangsvoraussetzung, um an unserem Beruflichen Gymnasium das Abitur zu absolvieren.

 

1Der Lesbarkeit willen wird überwiegend die geschlechtsneutrale Form verwendet.

 

 

Unterrichtsfächer

  • Erziehung und Soziales
  • Gesundheitsförderung und Pflege
  • Arbeitsorganisation und Recht
  • Mathematik
  • Englisch
  • Deutsch/Kommunikation
  • Religionslehre
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Politik/Gesellschaftslehre

Praktikum

Es werden Praktika in verschiedenen Einrichtungen im Bereich der Altenpflege und der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen im Umfang von insgesamt 16 Wochen absolviert.

1. Jahr:     8 Wochen in der Seniorenhilfe
2. Jahr:     8 Wochen in der Behindertenhilfe

Bei der Wahl des Praktikumsbetriebs beraten wir Sie gern.