Am Mittwoch, den 15.06. machten sich 23 Schülerinnen und Schüler mit dem Musiklehrer Dirk Perret um kurz vor 12 Uhr auf den Weg nach Hamburg, um sich dort am Abend gemeinsam das Musical "König der Löwen" anzusehen.

Bei einer kleinen Pause an den Landungsbrücken konnten sich dann alle noch einmal etwas stärken, bevor alle mit dem Schiffshuttle auf die andere Seite der Elbe zum Stage Theater im Hafen am Aida-Musical-Boulevard gebracht wurden. Dort erlebten sie eine beeindruckende Musicalvorstellung mit farbenprächtigen afrikanischen Kostümen, gigantischen Kulissen und Tierfiguren sowie sehr guten Tanz- und Gesangsdarstellern. Insgesamt war es eine gelungene Mischung aus guter kurzweiliger Unterhaltung u.a. mit kleinen witzigen Anspielungen auf aktuelle Schlager (Atemlos durch die Nacht) und emotional tief bewegenden Szenen, die zum Nachdenken anregen. Vor der langen Zugfahrt konnte man am Hamburger Hauptbahnhof noch eine Kleinigkeit essen oder sich mit Proviant versorgen, bevor alle erschöpft aber auch glücklich um

2.30 Uhr am Duisburger Hauptbahnhof den Zug verließen. Trotz der anstrengenden Fahrt waren sich alle einig: Der Aufwand hat sich gelohnt!