Suche

Projekt von Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklasse für die Abschlussfeier jetzt auch als Film im Kino!

Vier Wochen lang haben einige Schüler der Internationalen Förderklasse (IFK) am HGB zusammen mit dem Moerser Schauspieler Frederik Göke, bekannt durch das Kulturfestival „Last Exit Moers“, für das Bühnenprogramm ihrer Abschlussfeier geprobt. Dank der freundlichen Unterstützung der Grafschafter Diakonie, die dieses Projekt zu einem großen Teil gesponsert hat, hatten die Schüler die Möglichkeit, ihre eigenen Ideen mit professioneller, schauspielerischer Hilfe umzusetzen.

Am Tag der Abschlussfeier brachten die Schüler die Aula mit einem Gedichtvortrag, Gesang und Tanzeinlagen zum Toben. Am Ende tanzten alle Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsvorbereitung gemeinsam auf der Bühne und feierten die Zeugnisübergabe sowie ihren letzten Schultag am HGB.

Im Rahmen der Proben ist außerdem der stimmungsvolle Kurzfilm „Daheim“ (produziert von „Vetternwirtschaft UG“) entstanden, in dem vier Schüler der IFK aus ihrem Leben in der Stadt Moers erzählen.

Besonders stolz können wir – und vor allem die Jugendlichen - sein, dass es dieser Film ins Moerser Kino geschafft hat!

Die Aufführung findet am 30.09.2017 um 12 Uhr im Atlantic Kinocenter (Haagstr. 60, 47441 Moers) statt. Der Eintritt ist frei.

Alle Mitwirkenden werden an diesem Tag vor Ort sein und freuen sich über zahlreiche Besucherinnen und Besucher!

 

 

Go to top