Suche

Zum Ende des Schuljahres haben die beiden Internationalen Förderklassen des HGB zusammen mit ihren Klassen- und  Fachlehrerinnen eine Schulexkursion zur ZOOM Erlebniswelt nach Gelsenkirchen unternommen.

Mithilfe der App iZOOM konnten die Schülerinnen und Schüler das gesamte Zoogelände interaktiv erkunden und bekamen zusätzliche Informationen zu den einzelnen Tierarten. Eine gemeinsame Mittagspause und verschiedene Aktivitäten, wie eine Bootsfahrt vorbei am Affenfelsen und den Nashorngehegen, haben diesen Tag zu einem spannenden und schönen Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler gemacht, an dem sie darüberhinaus noch viel über die verschiedenen Zootiere und ihre natürlichen Lebensräume lernen konnten.

Mamadou Aliou Sow aus der IFK7a hat den gemeinsamen Tag in einem kurzen Text zusammengefasst:

„Im Zoo hat es mir gut gefallen! Ich habe viele Tiere gesehen, die in noch nie in meinem Leben gesehen habe. Das war schön! Besonders war, dass ich mein Lieblingstier gesehen habe: den Tiger. Und ich habe besondere Tiere gesehen, dass ich schon oft in Filmen gesehen habe: die Eisbären! Ich habe mit meinen Mitschülern eine schöne Zeit gehabt und auch mit den Lehrerinnen. Wir haben Fotos gemacht und zusammen gegessen. Das war ein besonderer Tag für mich.“

 

Go to top