Am 15.Februar 2019 machte sich eine Gruppe von 26 angehenden Erzieherinnen und Erziehern und zwei Lehrerinnen auf den Weg nach Köln, um ein eigenes TV- Magazin zu produzieren.  Von 14.00 – 17.00 Uhr waren alle Studierenden an verschiedenen Stationen im Studio Zwei in die Arbeit und Produktion vertieft.

Welche Themen sollen vorkommen, wer moderiert, wie funktioniert ein Schriftgenerator, wie wird die Kamera bedient, wer stimmt Bild und Ton ab, sind alle richtig gekleidet und geschminkt und was muss der Produktionsleiter alles organisieren?

Learning by doing – nach kurzer Einführung hatten alle Beteiligten eine Rolle und Aufgabe und am Ende haben wir das eigene HGB- Magazin im Kasten. Danke WDR – schön wars.

Gerne nächstes Jahr wieder.

Bildmaterial: Boi

Text: Kon