Suche

Wertvolle Berufserfahrungen in der ausländischen Arbeitswelt sammeln, andere Kulturen und Menschen erleben, weltweite Freundschaften knüpfen und den persönlichen Horizont erweitern - all das sind Aspekte, die ein Praktikum im Ausland attraktiv machen. Deshalb bietet das Hermann-Gmeiner-Berufskolleg seinen Schülerinnen und Schülern bereits seit einigen Jahren verschiedene Möglichkeiten, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren:

Übersicht über Auslandspraktika

Auslandspraktikum 2016

Wir freuen uns gigantisch, dass sich 2016 und 2017 gleich 20 Schülerinnen und Schüler auf den Weg ins Ausland gemacht haben, um dort ihr Praktikum zu machen. Dazu ist natürlich jede Menge zu organisieren und zu besprechen.

*Geschäftsstelle für EU-Projekte und berufliche Qualifizierung der Bezirksregierung Düsseldorf

** Stufen des europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen (s. Website HGB)

Neben den oben genannten durch das HGB vermittelten Praktika, gibt es noch zahlreiche andere Möglichkeiten, auf eigene Faust ein Auslandspraktikum zu machen. Einige Reiseunternehmen, die auf Jugendreisen oder Eltern-Kind-Reisen spezialisiert sind, bieten z. B. bezahlte Auslandspraktika an, für die nur geringe Fremdsprachenkenntnisse vorausgesetzt werden. Bei Interesse können wir hierzu näher informieren. Ebenso wie über zahlreiche Au-Pair-Agenturen und anderweitige Work&Travel Programme. Ansprechpartner sind auch hier Frau Esser und Herr Kissel (mail: ).

1. Infoabend besuchen und dann verbindliche Anmeldeerklärung ausfüllen & abgeben. Die Anmeldung ist auch ohne Teilnahme am Infoabend möglich.
(Das Anmeldeformular gibt es am Infoabend oder hier zum Download)

Anmeldeformular

2. Kaution in Höhe von 150 Euro überweisen (Die Kontonummer steht auf dem Anmeldeformular)

3. Bewerbung und Lebenslauf in englischer Sprache schreiben. WICHTIG: diese Hilfe unbedingt benutzen - Hilfen für eine Bewerbung in englischer Sprache

4. OKAY vom HGB und Einladung zur Vertragsbesprechung abwarten (die EU verlangt einen Vertrag zwischen der Schule, den PraktikantInnen und den Partnern, der vom HGB vorbereitet wird)

5. Vertrag zwischen HGB, Praktikant und EU lesen, verstehen und unterschreiben

6. Reise buchen

7. Auslandspraktikum absolvieren und genießen

8. nach Rückkehr und Abgabe der Praktikumsaufgaben und des Teilnehmerberichts erfolgt die Rückzahlung der Kaution

    

Kosten für 6 Wochen (unverbindlich Kosten aus 2015)

 

Erasmus+ 2015 - 2017

 

Teneriffa

Portsmouth

Cork

Stipendium

             952,00 €

          1.246,00 €

          1.106,00 €

Vorbereitungspauschale

                      -   €

                      -   €

                      -   €

Reisekostenzuschuss

             530,00 €

             275,00 €

             275,00 €

EU-Zuschuss gesamt

          1.482,00 €

          1.521,00 €

          1.381,00 €

Eigenanteil

 

             178,00 €

             169,00 €

Reststipendium

             565,00 €

 -

 -

Kosten und inbegriffene Leistungen

             917,00 €

          1.699,00 €

          1.550,00 €

Unterkunft

Einzelzimmer Wohngemeinschaft

Doppelzimmer Gastfamilie

Einzelzimmer Gastfamilie

Verpflegung

nur Mittagessen in der 1. Woche inbegriffen

Halbpension durchgängig

Halbpension Mo - Fr; Vollpension Wochenende

Flughafentransfer

NICHT inbegriffen

NICHT inbegriffen

inbegriffen

Betreuung vor Ort

inbegriffen

inbegriffen

inbegriffen

Sprachkurs

NICHT inbegriffen

NICHT inbegriffen

NICHT inbegriffen

Anreise IN das Zielland

aus Reisekostenzuschuss

aus Reisekostenzuschuss

aus Reisekostenzuschuss

Nahverkehrstickets IM Zielland

NICHT inbegriffen

inbegriffen

NICHT inbegriffen

Ausflüge

NICHT inbegriffen

5 Ausflüge inbegriffen

NICHT inbegriffen

Versicherung

NICHT inbegriffen

NICHT inbegriffen

NICHT inbegriffen

 

 

   

http://www.europaeischer-referenzrahmen.de/einstufungstest.php

http://www.sprachtest.de/einstufungstest-englisch

    

Bisher sind diese Länder noch unerprobt, da für Großbritannien trotz des EU-Stipendiums Eigenmittel erforderlich sind. Auf Anfrage kann der englische Partner jedoch auch kostengünstigere Aufenthalte in Polen, Griechenland und Italien vermitteln.

 

Anmeldeformular für das Auslandspraktikum

Hilfen für eine englische Bewerbung

Allgemeine Tipps für ein Auslandspraktikum

Präsentation des Infoabends vom 28.09.2017

Go to top