Suche

Wieder zu Hause von Fiona Waerder

Grob zusammengefasst waren die letzten 5 Tage erkenntnisreicher und eindrucksvoller denn je. Auf der einen Seite war es erschreckend und man war sprachlos, auf der anderen Seite war man jedoch dankbar für diese Erlebnisse und Denkweisen, die man nach dem Besuch der Konzentrationslager hatte.

Den Hinflug nach Kattowitz hat jeder mit einem mulmigen Gefühl geteilt, da keiner wusste, was auf einen wirklich zukam, jedoch auch die unfassbare Neugier alles hautnah mit zu erleben.

Durch die unfassbare Offenheit der Gruppe hat man in den letzten 5 Tagen den notwendigen Halt gehabt und hat sich stückweit verbunden gefühlt mit seinen Gedanken und Emotionen.

Zum Schluss hin war jedoch jeder froh nach Hause in sein Bett zu kommen und die Erlebnisse und Erfahrungen teilen und verarbeiten zu können. Jeder von uns hat Erlebnisse mit nach Hause gebracht, die er sein Leben lang nicht vergessen wird

Go to top